Sie ist wieder da. Und sie kommt zu uns! Neneh Cherry präsentiert neues Soloalbum „The Blank Project“ auf dem Spektrum. Die Schwedin hat einen neuen, intensiven Zugang zu sich selbst gefunden und bekennt sich mit ihrer soulig-warmen Stimme und Industrial-Beats reflektiert zu ihrer eigenen Gefühlswelt. Noch immer schert sich Neneh Cherry nicht um Genregrenzen, ihr futuristisches Sounddesign besteht hauptsächlich aus Elektronik und Percussions. An „The Blank Project“ waren Four Tet und Rocketnumbernine maßgeblich beteiligt – letztere kommen gleich mit auf die Elbinsel. Und wir sollten die seltene Chance nutzen und uns von ihrer Stimme und ihrem unprätentiösen Selbstbewusstsein beeindrucken lassen.

@