MONEY BOY [AUT]

Category : Archiv

Der Wiener „King of Swag“, Money Boy, Mbeezy oder gar Sebastian Meisinger – über Basketball kam er zum HipHop und ist längst zum wohl bizarrsten wie konsequentesten Pop-Phänomen der letzten Jahre mutiert. Große Klappe und absurde Texte – dabei wird über seine Magisterarbeit ähnlich gerne öffentlich diskutiert wie über sein Gucci-Bandana. 2010 dreht Money Boy auf YouTube den Swag auf, trifft damit den Nerv der Zeit und bekommt in der Folge Aufmerksamkeit aus allen Gesellschaftsschichten. Nach einem nicht enden wollenden Strom aus Mixtapes, Alben, Videos, Features und Liveauftritten ist aus dem Meme ein Movement geworden: die Glo Up Dinero Gang, eine Wundertüte aus Rap, Tabubrüchen und einer gehörigen Portion Wahnsinn.

@