AraabMuzik legt eine unglaubliche Geschwindigkeit vor. Nicht nur in seiner musikalischen Entwicklung – er brachte sich im Alter von drei Jahren das Schlagzeugspielen bei und unternahm mit zehn erste Kompositions- und Produktionsversuche – sondern auch am Drumcomputer. Das beweist der Absolvent der Red Bull Music Academy nicht nur eindrucksvoll auf seinen bisherigen Releases. Vor allem live bleibt einem ob der Schnelligkeit seiner Finger, die über die MPC fliegen, die Spucke weg. Seinen Sound bastelt der junge Turboproduzent aus tobenden Drumpattern, treibenden Hi-Hats und energischen Kickdrums. Darüber legt er Samples, für die er in Kisten von Dubstep bis Trance wühlt. Wir freuen uns auf spektakuläre Geschwindigkeit.

@