»Is de Gude« und sein Bruder: dass Mädness gern eine gesunde Distanz zum täglichen Deutschrap-Wahnsinn wahrt, hindert ihn nicht daran, immer wieder Bomben wie zuletzt »Maggo« zu zünden, auf denen er mühelos das komplette MC-Skillset zur Schau stellt. Sein jüngerer Bruder macht den Familiennamen Döll zum Künstlernamen, geht kompromisslos in die Tiefe seiner persönlichen Rapwelt und sichert seinen Stand als einer der eigenwilligsten MCs der Stunde. Zuletzt trugen die beiden Südhessen maßgeblich zu »Normaler Samt« von Audio88 & Yassin bei. Ob da beim SPEKTRUM was geht?

Leave a Reply

@