Die subtilen Arrangements der Rumänin bilden ein Kontinuum aus verträumten, aber dennoch reifem und dekonstruiertem Indiepop in elektronischen Gefilden. Alexandra Pirici ist auch eine anerkannte Performancekünstlerin, ihre Musik bezeichnet sie als Ausdehnung ihrer kreativen Aktivitäten, die sie bei der Red Bull Music Academy 2013 als Teilnehmerin verfeinern konnte.

Leave a Reply

@